Kalligrafie-Kurse mit Stefanie

Umfrage zu geplanten Online-Kursen – gewinne ein Kalligrafie-Set!


Zum Herbst hin plane ich auf vielfache Nachfrage einen Online-Kurs! Um herauszufinden, welche Kurse am meisten gefragt sind, habe ich eine Umfrage angelegt. Als Dankeschön fürs Mitmachen verlose ich unter den Teilnehmern ein umfangreiches Kalligrafie-Set. Es ist alles dabei, was du brauchst, um anzufangen, Spitzfeder-Kalligrafie zu lernen. Das Set enthält:


  • Meine Copperplate-Arbeitshefte I und II, je ca. 35 Seiten, mit vielen Infos und Platz zum Ăśben
  • 1 Rhodia Block, A4, mit 80 Seiten
  • Rasterblätter fĂĽr Copperplate
  • 1 Oblique Federhalter aus Holz mit Metallhalterung
  • 1 marmorierten Federhalter
  • Auswahl von verschiedenen Spitzfedern (auch seltene Antik-Federn) in einer originalen Vintage-Schachtel
  • 1 Pinsel (zum Auftragen von Gouache etc.)
  • 1 RĂĽhrstäbchen aus Holz
  • 1 Plastikpipette
  • 4 Dinky Dips (Mini-Tintenfäßchen) in Holzhalter
  • 30 ml NuĂźbaumtinte
  • 1 Glas Dr. Martin's Bleed Proof White (30 ml)
  • 15 ml Gummi Arabicum
  • 1 Tube Schmincke Horadam Gouache in TĂĽrkis
  • 4 g PearlEx Pigment-Pulver in Rose Gold

  • Zur Umfrage


    Copperplate I — Workshopbeschreibung für Kurs {6}



    Programm :: Ausführliche Anleitung zu den Grundlagen der Spitzfederkalligrafie — Grundstriche — Minuskel-Alphabet (Kleinbuchstaben) — Buchstaben verbinden, Wörter schreiben — Demonstration: Schreiben mit verschiedenen farbigen Tinten

    Teilnahmegebühr :: 99,00 € — Im Preis inbegriffen sind zwei verschiedene Schreibfedern und ausführliche Handouts (Wert ca. 10 €) sowie kleine Erfrischungen. Federhalter, Papier und Tinte zum Benutzen im Kurs werden zur Verfügung gestellt. Es gibt während des Workshops die Möglichkeit, Materialien wie Oblique-Federhalter, Federn, verschiedene Tinten und weitere Spezial-Utensilien zu kaufen.

    Early Bird Preis :: Die Termine fĂĽr den FrĂĽhbucher-Rabatt findest du hier!

    Was muĂźt du mitbringen? :: Bitte bringe einen HB- oder 2B-Bleistift mit sowie eine A4-Mappe zum Mitnehmen der Schreibvorlagen!

    Teilnehmerzahl
    Der Kurs kommt mit 6 Anmeldungen zustande und ist auf 9 Teilnehmer begrenzt.
    Noch zwei freie Plätze!

    Vorkenntnisse :: keine!

    Wann?
    Am 1. Juli 2017, von 11 bis 17 Uhr (mit Mittagspause)

    Wo?
    Kunstgriff.23
    Carl von Ossietzky Str. 23
    14471 Potsdam

    Anmeldung :: bei mir unter .

    Ich freue mich auf euch!


    Copperplate II — Workshopbeschreibung für Kurs {7}



    Programm :: Grundstriche Majuskeln (Großbuchstaben) — Majuskeln von A bis Z — Tips für Variationsmöglichkeiten der Großbuchstaben — Grundlegendes zu Verzierungsmöglichkeiten — Demonstration: Schreiben mit weißer sowie verschiedenen Metallik-Tinten

    Teilnahmegebühr :: 99,00 € — Im Preis inbegriffen sind zwei verschiedene Schreibfedern und ausführliche Handouts (Wert ca. 10 €) sowie kleine Erfrischungen. Federhalter, Papier und Tinte zum Benutzen im Kurs werden zur Verfügung gestellt. Es gibt während des Workshops die Möglichkeit, Materialien wie Oblique-Federhalter, Federn, verschiedene Tinten und weitere Spezial-Utensilien zu kaufen!

    Early Bird Preis :: Die Termine fĂĽr den FrĂĽhbucher-Rabatt findest du hier!

    Was muĂźt du mitbringen? :: Bitte bringe einen HB- oder 2B-Bleistift mit sowie eine A4-Mappe zum Mitnehmen der Schreibvorlagen!

    Teilnehmerzahl
    Der Kurs kommt mit 6 Anmeldungen zustande und ist auf 9 Teilnehmer begrenzt.
    Anmeldungen bitte bis spätestens zum 1. Juli 2017!

    Vorkenntnisse :: Für diesen Workshop solltest du grundsätzlich schon mit der Spitzfeder umgehen können und ein Minuskel-Alphabet kennen, damit du Wörter schreiben kannst – in diesem Kurs werden wir nur Großbuchstaben üben. Wenn du den Workshop Copperplate Calligraphy I besucht hast, erfüllst du diese Voraussetzung!

    Wann?
    Am 8. Juli 2017, von 11 bis 17 Uhr (mit Mittagspause)

    Wo?
    Kunstgriff.23
    Carl von Ossietzky Str. 23
    14471 Potsdam

    Anmeldung :: bei mir unter . Der Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2017!

    Ich freue mich auf euch!


    Was ist Copperplate? :: Copperplate – in Deutschland auch bekannt unter den Namen Englische Schreibschrift oder Anglaise – ist die klassisch-elegante Schönschrift schlechthin. Ihre Wurzeln hat sie in den englischen Schreibmanualen des 18. Jahrhunderts. Historisch korrekt heißt sie übrigens einfach Roundhand, weil sie eben im Gegensatz zu den damals üblichen gotischen Handschriften, die deutlich spitzwinkliger geschrieben wurden, runde, weich fließende Formen aufweist. Ob formvollendet klassisch streng oder überbordend ornamental verspielt, haben Schreibmeister diese Schrift über die Jahrhunderte in einer Vielzahl von Variationen weiterentwickelt. Weil die Schreibvorlagen-Bücher als Kupferstiche vervielfältigt wurden, hat sich später in den Angelsächsischen Ländern die Bezeichnung »Copperplate« durchgesetzt.

    Damals mit einem recht fein zugeschnittenen Gänsekiel geschrieben, benutzen wir heute in der Regel Spitzfedern aus Stahl. Wie man die Grundstriche und -schwünge schreibt und aus diesen die eleganten Buchstaben aufbaut, lernst du in meinen Workshops Schritt für Schritt.

    Copperplate ist toll geeignet, Deine persönliche Korrespondenz, Tischkarten oder Hochzeitseinladung selbst zu schreiben!


    Was ist Modern Calligraphy? :: Kalligrafie ist traditionell gesehen die Kunst, nach exakten historischen Vorlagen schön zu schreiben. Modern Calligraphy ist eine lockere Variante, bei der zwar meistens ein traditionelles Schreibgerät – eine Spitzfeder aus Stahl – verwendet wird, aber Einflüsse aus der Handschrift eine starke Rolle spielen und großer Wert auf individuellen Ausdruck gelegt wird.



    Kalligrafie lernen :: Meine Workshops richten sich generell an alle, die sich – ob hobbymäßig oder professionell – mit Schrift beschäftigen. Modern Calligraphy ist interessant für alle, die sich mehr für handschriftlich-moderne Varianten interessieren, Copperplate für diejenigen, die eine klassische Schönschrift lernen wollen, die man übrigens auch sehr vielfältig variieren kann! Kalligrafie kannst du für Überschriften in deinem Journal benutzen, zum Gestalten von Postkarten, Briefen, Briefumschlägen bis hin zu Hochzeitspapeterie; ein selbstgestaltetes kalligrafisches Alphabet kann aber auch Schriftgestaltern als Ausgangsbasis für einen Script-Font dienen. Auch Illustratoren, Typografen und Grafik-Designer profitieren vom Schreiben mit der Spitzfeder – es kann sogar, wie ich aus Erfahrung sagen darf, einen sehr entspannenden und fast meditativen Ausgleich zur täglichen Arbeit am Bildschirm bieten!


    Workshop oder Privatstunde? :: Meine Begeisterung und Liebe zur schönen Schrift gebe ich gern weiter. Auf Instagram, meinem Blog und hin und wieder auf Periscope {Stefanie @Federflug} könnt Ihr viele Tips zum Schreiben & Gestalten von mir finden. Wer gern strukturierter mit der Spitzfeder schreiben lernen möchte, kann an einem meiner Workshops mitmachen oder auch Privatstunden bei mir nehmen!

    Die wichtigsten Schreibmaterialien sowie gegebenenfalls Arbeitsblätter stelle ich bei Workshops zur Verfügung. © für die Fotografie :: Stephanie Wiehle

    Historische Vorlagen zu studieren ist von unschätzbarem Wert! © für die Fotografie :: Heike Isenmann

    Ich benutze gerne Oblique-Federhalter zum Schreiben von Copperplate und Spencerian.

    Nicht jede Tinte oder Tusche ist zum Schreiben mit der Feder geeignet – wie man welche Farben verwendet, zeige ich ausführlich. Ihr habt natürlich auch Gelegenheit, alles auszuprobieren!


    Workshop-Formate

    Im Moment biete ich Kurse fĂĽr das Erlernen der Englischen Schreibschrift (Copperplate, Anglaise) an, sowie Modern Calligraphy.


    Dabei lernt Ihr nicht nur die Grundlagen kalligrafischen Schreibens mit Feder und Tinte, sondern auch, wie man verschiedenste Tinten benutzt und und und! AuĂźerdem biete ich thematische Kurse an, wobei der Fokus mehr auf der Gestaltung feiner Papeterie sowie dem technischen Umgang mit Glanztinten etc. liegt, als auf der Vermittlung von Schrift. Mehr Informationen dazu gern per Mail: !